Fräuleinscup 2021: Die Olympische Distanz (23.07. – 25.07.)

Nach dem Warmup beim Sprint-Triathlon geht es pünktlich zum Olympia-Auftakt auch bei uns auf die passende Strecke: Olympische Distanz is calling!

Das heißt für euch: 1500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen. Bis dahin ist das Wasser auch ganz bestimmt schön warm 🙂

Die Distanzen sind in unseren beiden Kategorien wieder die gleichen, aber es gibt natürlich einen Unterschied:

„Mal was starten“ – für Einsteiger und Ersttäter

1500m – 40 km – 10 km – innerhalb der 3 Tage absolvieren

„Mal was wagen“ – für Ambitionierte und Wiederholungstäter

1500m – 40 km – 10 km – alles an EINEM Tag absolvieren

Bei beiden Kategorien müssen die Strecken jeweils an einem Stück absolviert werden, die Reihenfolge ist aber immer egal und auch die Wechselzeiten zählen nicht.

Die Spielregeln

Ihr habt vom 23.07. (6 Uhr) bis zum 25.07. (24 Uhr) Zeit, die drei Distanzen zu absolvieren.

Für „Mal was starten“ könnt ihr diese beliebig auf den genannten Zeitraum verteilen, müsst sie aber jeweils am Stück absolvieren (also 1x10km laufen und nicht 2x5km).

Für „Mal was wagen“ müsst ihr alle drei Distanzen an EINEM TAG absolvieren, die Reihenfolge ist allerdings euch überlassen und auch die Wechselzeiten zählen nicht.

Wenn ihr fertig seid, könnt ihr bei Race Result Links zu euern Aktivitäten bei Strava oder Garmin Connect (o.ä.) hochladen und eure Zeiten eintragen. Falls ihr keine Möglichkeit habt, einen Link hochzuladen, schickt uns bitte eine Email mit einem Screenshot oder Foto von eurer Aufzeichnung an cup@fraeuleintriathlon.de

Wie immer müsst ihr erst beim Eintragen der Ergebnisse die Kategorie auswählen, könnt euch also auch noch spontan an dem Wochenende umentscheiden – je nach Zeit und Tagesform.

Die Anmeldung

Bitte beachten!

Hier findet ihr noch einmal allgemeine Infos, die für alle Wettbewerbe des Cups gelten:

Preisverleihung, Cup-Wertung & Gewinne

Der gute Zweck

Datenschutz & Haftungsausschluss